Online-Session „Remote Leadership“

ONLINE-SESSIONS

„Remote Leadership – Was in Zeiten von Corona als Führungskraft jetzt wichtig ist“

Die aktuelle Corona-Krise konfrontiert uns alle, sowohl beruflich wie privat, mit neuen, bisher unbekannten Situationen und Rahmenbedingungen. Diese bedürfen eines veränderten Kontaktes, anderer Kommunikationsformen und neuer Formen der Zusammenarbeit. Gerade für Führungskräfte geht dies einher mit der großen Frage: Wie führe ich denn nun mein Team, das geschlossen oder zum Teil von zu Hause aus arbeitet?

In unseren Impuls-Online-Sessions geben wir Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen. Als Anker dienen uns hierfür die psychologischen (Grund-)Bedürfnisse, die gerade in Krisenmomenten besonderes Augenmerk erfordern.

Gemeinsam sammeln wir Best Practices und geben Tipps und Tricks, wie Ihre Führungskräfte ihre Teams auch in dieser Situation selbstbewusst, sicher und erfolgreich führen können.

 

Inhalte

  • Wie schaffen wir es, als Team gemeinsam in Kontakt zu bleiben?
  • Was brauchen ich und meine Mitarbeiter/innen an Orientierung? Wie unterstütze ich Mitarbeiter/innen, die bisher noch nie im Homeoffice gearbeitet haben?
  • Wie kann ich Sicherheit in dieser unsicheren Zeit vermitteln?
  • Welchen Raum darf oder muss ich den mit der Krise verbundenen Unsicherheiten und Ängsten (meinen eigenen wie auch denen meiner Mitarbeiter/innen) geben?
  • Wie vermittle ich trotz der räumlichen Distanz Wertschätzung und wie zeige ich Verständis?
  • Wie sorge ich in meiner Kommunikation für Transparenz?
  • Wie gehe ich als Führungskraft mit dem Kontrollverlust um, wenn meine Mitarbeiter/innen Homeoffice machen?
  • Wie gehe ich mit durch die Krise hervorgerufenen Konflikten um?
  • Wo liegen individuelle und auch gemeinsame Chancen in der Krise verborgen?

Zielgruppe

  • Führungskräfte aller Hierarchiestufen, deren Teams (oder Teile davon) im Homeoffice bzw. remote arbeiten
  • 12 Personen pro Online-Session

Methoden

Trainerinput im Wechsel mit interaktivem Austausch von Best Practices, gemeinsames Sammeln von Tipps und Tricks, individuelle Abfragen durch Mentimeter etc.

Dauer

Die Online-Sessions sind als Kurzimpulse zu verstehen. Daher empfehlen wir einen Zeitrahmen von mindestens 1,5 bis maximal 2,0 Stunden.

Bevorzugtes Online-Tool

Wir arbeiten bevorzugt mit dem Tool „Zoom“, da es webbasiert funktioniert und auf allen Endgeräten verwendet werden kann (Smartphone, Laptop, PC). Die Installation einer Software ist nicht zwingend erforderlich, wodurch das Tool mit unternehmensspezifischen IT‑Sicherheitsrichtlinien konform geht.

Kosten für eine Online-Session

690,- € zzgl. MwSt. inklusive Dokumentation während der Online-Session

Die Dokumentation wird den Teilnehmer/innen direkt nach der Online-Session zur Verfügung gestellt.

Ansprechpartnerin

Barbara Ries, Personalentwicklerin und Trainerin bei n&k
Barbara.Ries@nonnast.net
+49 941 63041916

Herzlich willkommen bei Nonnast & Kollegen. Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Weitere Informationen
Verstanden!